Pflegeanleitung bedruckte Textilien

Pflegeanleitung und Tipps für bedruckte Textilien 

Mittlerweile ist es möglich, verschiedene Textilien mit unterschiedlichen Druckverfahren zu bedrucken und auf diese Weise T-Shirts, Caps, Schals oder andere Kleidungsstücke mit Schriften, Logos, Fotos oder eigenen, persönlich entworfenen Motiven zu verzieren. 

Zudem werden im Handel spezielle Folien angeboten, die mit dem heimischen Drucker bedruckt werden können, wobei das Motiv anschließend durch Bügelwärme auf dem Kleidungsstück fixiert wird.

Damit der Druck oder auch die Stickerei jedoch nicht nur zu Beginn gut aussieht, sondern die Leuchtkraft der Farben und die Form möglichst lange erhalten bleibt, sollte man die folgenden, allgemeinen Tipps und Pflegehinweise unbedingt beachten.

•       

bedruckte oder bestickte Textilien werden vor dem Waschen grundsätzlich auf links gedreht, das bedeutet, das aufgedruckte oder aufgestickte Motiv befindet sich innen.

•       

bedruckte oder bestickte Textilien sollten nicht zu heiß gewaschen werden, denn je niedriger die Waschtemperatur ist, desto länger hält der Druck. Meist können bedruckte Textilien bei 40°C Grad gewaschen werden, empfehlenswert ist jedoch eine Waschtemperatur bis 30°C.

•       

Reiß- oder Klettverschlüsse sollten vor dem Waschen immer geschlossen werden.

•       

Auf Bleichmittel sollte immer verzichtet werden, sofern möglich sollte überdies auch kein Weichspüler verwendet werden.   

•       

prinzipiell ist es zwar meist möglich, bedruckte und bestickte Textilien im Wäschetrockner zu trocknen, allerdings sollte hierbei ein schonendes Programm gewählt werden. Besser ist es zudem, die Textilien feucht in Form zu ziehen und hängend oder liegend zu trocknen. Starke Wärme kann dazu führen, dass sich die Stickerei oder der Druck verzieht, aufgebrachte Folien können zudem rissig werden.  

•       

Dunkle Textilien sollten bei der ersten Wäsche separat, anschließend mit gleichen Farben gewaschen werden.

•       

Zum Bügeln sollte sich das aufgedruckte Motiv, wie beim Waschen, innen befinden, alternativ kann der Druck beim Bügeln mit Backpapier abgedeckt werden. 

•       

Je nach Druckverfahren sind die Drucke empfindlicher oder weniger empfindlich. Daher sollten immer die Pflegehinweise, die sich auf dem aufgenähten Etikett im oder am Kleidungsstück befinden, beachtet werden.

Mehr Tipps, Vorlagen und Anleitungen zu Drucktechniken:

Thema: Pflegeanleitung und Tipps für bedruckte Textilien 

Kommentar verfassen