Großer Kunstdruck

Großer Kunstdruck

Großer Kunstdruck setzt der Phantasie und der Kreativität keine Grenzen. So können Gemälde, Zeichnungen oder Fotos bekannter und unbekannter Künstler ebenso reproduziert werden wie die eigene Vorlage, das Lieblingsbild oder Schnappschüsse aus dem letzten Urlaub, die dann in Großformat die Wand schmücken und individuelle Akzente setzen. 

Die Herstellung edler und exklusiver Kunstdrucke ist hochwertig, wobei sich der Preis aus den verwendeten Materialien und dem Druckverfahren ergibt. Der erste Schritt bei der Erstellung eines Kunstdrucks ist heutzutage meist die Digitalisierung der Vorlage. Dazu wird das Motiv abfotografiert und gescannt oder bei vorhandener digitaler Vorlage in ein entsprechendes Grafikprogramm geladen.

Nach der Aufbereitung des Bildes und der Anpassung der Farben erfolgt der eigentliche Druck. Hierbei gibt es, in Abhängigkeit zum Motiv und der Auflage, mehrere Möglichkeiten. Kostengünstig und recht zügig ist der Digitaldruck, bei dem die Daten des Motivs vom Computer direkt an die Druckmaschine gesendet werden. 

Edler, jedoch aufwendiger und kostenintensiver sind die Serigrafie und die Lithografie, beides traditionelle Druckverfahren, die mit Schablonen arbeiten. Als Druckträger finden verschiedene vorher grundierte Materialien Verwendung. Die Grundierung sorgt dafür, dass der Druckträger die Farbe optimal aufnehmen und wiedergeben kann, die Farben intensiv leuchten, langlebig sind und nicht abblättern.

Zudem verbessert sich durch verschiedene Strichmassen die Stabilität der großen Druckfläche und es entstehen glatte oder strukturierte Oberflächen, die matt oder seidenmatt werden oder glänzen. Großer Kunstdruck auf Foto-, Aquarell oder Büttenpapier ist kostengünstiger als der Druck auf Leinwand, wobei Leinwände auch ohne Rahmen und Verglasung präsentiert werden können. Besondere Akzente setzt der großformatige Kunstdruck auf lichtdurchlässigen und individuell hinterleuchtbaren Folien, die auch als Backlight-Folien bezeichnet werden. Eine weitere Möglichkeit, großen Kunstdruck in Szene zu setzen, bietet die Erstellung von mehrteiligen Decoblocks. Dazu wird das großformatige Motiv auf mehrere Kunstdrucke verteilt, die nebeneinander befestigt präsentiert werden.

Mehr Tipps, Vorlagen und Anleitungen zu Drucktechniken:

Teilen:

Kommentar verfassen